Für das Vorgespräch musst du nicht viel wissen.

Das Vorgespräch ist unverbindlich, es zählt auch selbstverständlich nicht zu der Zeit der BDSM-Session, genauso wenig wie das Duschen oder das Nachgespräch, und auch was zu trinken ist selbstverständlich kostenlos.

Im Vorgespräch werden wir alles besprechen was wichtig für eine gute Session ist, wie zum Beispiel

Vorlieben, Tabus, körperliche Einschränkungen usw.

Solltest du sehr aufgeregt oder schüchtern sein, darfst du mir alles auf einen Zettel schreiben.

Wichtig wäre noch, dass du dir Gedanken über die Länge der Session machst, denn eine Verlängerung ist in der Regel nicht möglich.